KSK unterstützt mit 15.000 Euro

Die Sozialstiftung der Kreissparkasse Böblingen überreicht dem Jugendforschungszentrum Aerospace Lab in Herrenberg zum Einzug einen Scheck in Höhe von 15.000 Euro.

Die beiden Leiter des Jugendforschungszentrums Oliver Kraus und Angie Voggenreiter konnten am Freitag vom Leiter der KSK Stiftung, Dr. Markus Vogtmann und Dr. Detlef Schmidt, dem stellvertretenden Vorstandssprecher der Kreissparkasse, einen gewaltigen Scheck zur Anschubsfinanzierung entgegen nehmen.

Aerospace Lab mit fester Adresse

Am Mittwoch (1.9.2010) konnten das Jugendforschungszentrum die Räume in der Benzstr. 28 in Herrenberg beziehen. Das Aerospace Lab findet in den Mieträumen (ehemals Feinmetall im Haus Hämmerle) optimale Voraussetzungen vor. Die Räume sind mit entsprechenden Bodenbelägen, Druckluft und Luftabzug ausgestattet. Optimal zum Forschen und Experimentieren.

37.000 Ingenieure fehlen

Der Gäubote berichtet heute einmal wieder über den gigantischen Fachkräftemangel. In Deutschland fehlen aktuell 37.000 Ingenieure und die Zahl steigt. Gefordert wird vom VDI mehr technische Bildung an den Schulen.

Genau an der Stelle setzen wir mit dem Jugendforschungszentrum Aerospace Lab in Herrenberg an, um gemeinsam mit den Schulen, Kinder und Jugendliche für technische Themen zu interessieren.

Sehr gerne stehen wir allen Unternehmen für Gespräche zur Verfügung, die unsere Projekte aktiv unterstützen wollen um so einen Beitrag gegen den aktuellen Fachkräftemangel zu leisten.