„MT AEROSPACE“ unterstützt unsere Arbeit

Es ist eigentlich wie im Traum – nach der aktiven und finanziellen Unterstützung des Aerospace Lab durch das Deutsche Luft- und Raumfahrtzentrum DLR konnten wir mit „MT AEROSPACE“ einen weiteren potenten Unterstützer aus dem Bereich der Luft- und Raumfahrt für unser Jugendforschungszentrum in Herrenberg gewinnen.

MT AEROSPACE beschäftigt 500 Mitarbeiter in Augsburg, Mainz, Kourou (Französisch Guyana) und Wolverhampton (England). Im Raumfahrtzentrum Kourou, wo die Europäische Trägerrakete Ariane abgeschoßen wird, hat die MT AEROSPACE mit dem Bau, Betrieb und Wartung weitere Produktfelder.

Offizielle Eröffnung des Jugendforschungszentrums

Am Freitag, 29. Oktober 2010 feiern wir die offizielle Eröffnung des Jugendforschungszentrums Aerospace Lab in der Mensa im Schulzentrum Längenholz in Herrenberg.

Beginn der Veranstaltung ist 14.00 Uhr.

Wir erwarten den Astronauten Thomas Reiter mit einem interessanten Vortrag und Erfahrungsberichten über seine Weltraummissionen.
Weitere Programmpunkte sind die Vorstellungen einzelner Projekte des Jugendforschungszentrums, die Preisverleihung des Logowettbewerbs und Modellflugvorführungen inder Sporthalle.

Bitte nutzt diesen Nachmittag um das Aerospace Lab, unsere Arbeit und unsere Ideen besser kennen zu lernen.

Ende der Veranstaltung wird gegen 18.00 Uhr sein.

Kernprojekte jetzt anmelden

Für die ersten 3 Kernprojekte
– Physik des Fliegens (Fluglabor)
– Robotik
– Microsatelliten
könnt ihr euch jetzt direkt auf unserer Website in den Projektbeschreibungen anmelden.

Bitte beachtet, dass die Teilnehmerzahlen für die angebotenen Projekte begrenzt sind. Anmeldeschluß ist der 07.10.2010.