Am Mittwoch (1.9.2010) konnten das Jugendforschungszentrum die Räume in der Benzstr. 28 in Herrenberg beziehen. Das Aerospace Lab findet in den Mieträumen (ehemals Feinmetall im Haus Hämmerle) optimale Voraussetzungen vor. Die Räume sind mit entsprechenden Bodenbelägen, Druckluft und Luftabzug ausgestattet. Optimal zum Forschen und Experimentieren.